RFID-Tagging von Paletten und Containern

RFID-Paletten- und Containerkennzeichnungen werden in Form von dauerhaften selbstklebenden Etiketten erstellt und enthalten eine eindeutige Nummer in Form eines Codes, der auch im Speicher des RFID-Tags abgelegt wird. Sie werden in vielen Bereichen des Unternehmens zur Kennzeichnung von Mehrwegverpackungen eingesetzt. Sie können verwendet werden, um den Inhalt eines bestimmten Behälters zu identifizieren oder seinen aktuellen Status im System des Managements von Mehrwegverpackungen zu bestimmen. Die Paletten und Behälter mit diesen Etiketten ermöglichen die Automatisierung von Prozessen in Konsignationslagern.

  • dauerhafte, wetterfeste Kennzeichnung für Paletten, Container und Behälter
  • effizientes Management von Mehrwegverpackungen
  • Lagerbestandsaufnahme in Echtzeit
  • schnelle Standortbestimmung von Behältern und Produkten im Lager

Anwendungen

obszar-manufakturingobszar-shippingobszar-warehouse
Anfrage
Back to top